Bermuda mit Knopfleiste

Blusenshirt_MELI_a_0009

Liebe Nähfreunde, liebe Leser,

Wunschgemäss gibt es für das Ebook Jeanshose PIPA_B ab sofort eine kostenlose Erweiterung: Eine Knopfleiste. Nun ist es also möglich die Jeans entweder mit Reißverschluss oder mit Knopfleiste zu nähen.

Blusenshirt_MELI_a_0014

BlusenshirtMELI_0006

Upps – die ist ja gar nicht lang – stimmt, auch der Abnäher auf Kniehöhe ist weg. Wie geht das? Jeansschnitt in der gewünschten Länge kürzen, eventuell Weite am Bein verändern (habe ich gemacht – etwas weiter gezeichnet). Den Abnäher habe ich einfach unter den Tisch fallen lassen, das Schnittmuster endet wie jede schlichte Hose gerade – naja fast.
BlusenshirtMELI_0008

Der Schlitz ist mit Leder eingefasst, passend zur Münztasche aus Leder – kleine Spielerei. Mal sehen, wie sich das beim Waschen verhält. BlusenshirtMELI_0010

Die Hose ist übrigens ein Recycleobjekt aus einer modisch nicht mehr aktuellen Chino meines Mannes (angeblich viel zu weit???) Das war ein Getrenne, kann ich nicht empfehlen und knapp war es auch. Was ich bloss immer für Ideen habe, keine Ahnung, wie ich auf sowas komme. Ach so stimmt, ich fand den schlichten Baumwollköper gut. Apropos knapp – an der Hüfte sitzt sie knackiger als gewünscht. Zuerst war sie schön weit, zu weit, wie ich fand – na gut denke ich, nähe ich halt beidseitig in der Seitennaht etwas ab (schnell, schnell so Pi mal Daumen…) und wie ich sie dann nochmal anziehe, hatte ich natürlich zuviel weggenäht, mit der Overlock versteht sich. Es ist ja so praktisch, dass das Overlockmesser auch gleich alles wegschneidet  😯 .

Blusenshirt_MELI_a_0007 Blusenshirt_MELI_a_0009BlusenshirtMELI_0027a

Zur Bluse gibt’s auch was zu sagen: Sie ist nach dem Blusenshirt MELI genäht mit verändertem Ausschnitt und etwas glockigeren Ärmeln. Mehr zu den Details möchte ich in meinem nächsten Artikel schreiben.
BlusenshirtMELI_0028

Danke fürs mitlesen ich grüße Euch mit diesem traumhaften Mageritenstrauß. Der Artikel wurde verlinkt bei rums.

UnterschriftIngrid

PS:  Alle, die PIPA_B bereits bestellt haben und auch gerne die Erweiterung hätten, dürfen sich gerne unter info@b-patterns.com bei mir melden.

Knöpfe: Knopftruhe, Hosenstoff: recycled

5 Antworten hinzugefügt

  1. Sybille 13. Mai 2016 Antworten

    Ich finde die Hose wirklich schön. Zwei Mal habe ich mich schon an ein Hosenschnittmuster begeben immer ist es ein desaster geworden…
    Leider liegen zwischen meiner Hüfte und meiner Taille ungefähr 1 – 2 Konfektionsgrößen….
    Wenn ich mal wieder Mut fasse werde ich aber sicher auch mal dieses Schnittmuster ausprobieren. Es wäre genau mein Ding – nicht zu eng an dem Oberschenkel, aber trotzdem richtig schick – jedenfalls bei euch allen 🙂

    • Ingrid 13. Mai 2016 Antworten

      Liebe Sybille,
      ja es stimmt man braucht Mut und Zutrauen und natürlich das richtige Schnittmuster. PIPA_B beruht natürlich auch auf Standardmaßen, berücksichtigt aber – wie du richtig erkannt hast – weibliche Maße und enthält außerdem eine ausführliche Beschreibung zum Thema „Schnittänderung“ für die jeweilige Figur. Wir haben jeweils eine Musterhose aus Musterstoff vorab genäht, um sicher zu gehen, das die Hose auch sitzt – das kann ich jedem nur empfehlen. Es macht nicht viel Arbeit – weil man die Details, wie Taschen und Zipp weglässt. Aber nachher näht man umso beruhigter, weil man ja weiß, sie wird passen.
      Also, wenn Dich der Mut mal wieder packt, denkst Du an PIPA_B.
      Lieben Gruß und danke für deinen Kommentar.

  2. Esther 12. Mai 2016 Antworten

    Wunderschön!! Der Blusenstoff ist mega, die Hose ist perfekt genäht mit Liebe zu den Details <3
    Einfach perfekt 🙂
    Ich freu mich auf deinen Post zur Bluse!
    LG Esther

    • Ingrid 12. Mai 2016 Antworten

      Danke liebe Esther, für diese freundlichen Worte und deine Anerkennung. Von Natur aus neugierig habe ich mir gerade deinen Blog angesehen, er ist ja sozusagen noch frisch (jung). Aber schon gleich besonders. Also lese ich zukünftig gerne bei dir mit.
      Lieben Gruß

Schreibe einen Kommentar