Tutorial Kräuterduftkissen

Anleitung für ein Kräuterduftkissen 20 cm  x 20 cm

IMG_1096

Das Kissen besteht aus einem waschbaren Überzug, den du nach Vorliebe gestaltest, und einem inneren – mit Kräutern gefüllten – Säckchen aus möglichst durchlässigem Stoff. Der Überzug ist rückseitig mit einem Klettverschluß zu öffnen.

Das brauchst du:

  • getrocknete Kräuter z.B. Lavendel, Rosmarien, Zitronenthymian, Rosenblätter…
  • Leinenserviette oder Reststück Leinen 51 cm x 22 cm
  • Gaze oder BW-Batist  50 cm  x 21 cm
  •  Leinenstreifen Breite ca. 11 cm bedruckt oder bestickt (Länge nach Wunsch – bei mir war es vorgegeben durch das bedruckte Reststück) – Kanten ausfransen
  • ca. 15 cm Klettverschluß
  • Garn

IMG_1099 Kopie Kopie

Durch die Verwendung einer Stoffserviette habe ich mir die umgenähten Kanten zunutze gemacht und gleich für den Klettverschluß vorgehalten. Wer ein Rechteck vernäht, bügelt einfach die Breitseiten 1 cm + 3 cm nach links und erhält ebenfalls 2 fertige Kanten an der Breitseite.

Überlegen, wo soll der Klettverschluß auf der Rückseite liegen (Rechteck zusammenfalten), bei mir etwas zur Seite versetzt. So ergibt sich auf der zukünftigen Vorderseite die Mitte. Diese mit einer Stecknadel markieren und falls du auch ein Motiv verwendest, kannst du dieses genau an der markierten Stelle platzieren. Ich habe das Leinenrechteck 2 x im Abstand von 0.6 mm mit blauem Faden im Geradstich festgesteppt (vorher besticken).IMG_1100

Klettverschluß mittig an den fertigen Breitseiten feststeppen – einmal linke und einmal rechte Seite Stoff. Zusammenkletten und das Kissen an den Seiten so zusammenstecken, wie du es haben möchtest. Offene Längskanten steppen, verriegeln.

IMG_1109

Jetzt nähst du noch das Gazesäckchen für die Kräuter: Rechteckmaß etwas kleiner als der Überzug.  Rechteck zusammenklappen. 2 Seiten schliessen, die 3 nur zu ca. 1/3. Wenden. Mit den Kräutern befühlen – das klappt gut mit einem Marmeladentrichter – und Öffnung zunähen. In den Überzug stecken. FERTIG!

Anmerkung: Mit der Zeit verfliegt der Kräuterduft, mit einem Duftöl, daß du direkt auf das Gazesäckchen tropfst kannst du nachhelfen. Ansonsten ab und zu die Kräuter mal auswechseln.

Der Überzug ist waschbar (beim Waschen nach Innen wenden). IMG_1147 Kopie

 

Viel Erfolg bei Nachnähen!

Schreibe einen Kommentar