Wie sieht ein Ebook von b-patterns im Detail aus?

Beuteltasche750x750

Ebooks, hier gemeint eine Nähanleitung mit Schnittmuster, sind je nach Ersteller sehr unterschiedlich im Aufbau. Noch vor wenigen Jahren waren Nähanleitungen vor allem in einschlägigen Fachzeitschriften denkbar knapp beschrieben, dazu wurden  viele Fachausdrücke verwendet. Diese Art von Nähanleitung kann man mit den über das Internet zu kaufenden Ebooks wohl nicht mehr vergleichen. Ebook-Nähanleitungen sind viel detaillierter, die Arbeitsabläufe sind Schritt für Schritt beschrieben und teilweise auch ebenso bebildert. So kann es vorkommen, daß manche Ebooks z.B. für eine Jacke 40 bis 60 Seiten umfassen. Da kommt eine Menge Papier zusammen.

Wie sieht nun eigentlich ein Ebook von B-patterns aus? In meinem Shop gibt es ja das eine oder andere Freebook. Wer sich das heruntergeladen hat, hat bereits eine Vorstellung davon. Zusätzlich habe ich jetzt Auszüge aus einem aktuellem Ebook für alle zum Ansehen  vorbereitet.

Grundsätzlich erkläre ich alles Schritt für Schritt. Aber nicht jeder einzelne Schritt wird auch fotografiert, wo es Sinn macht wird der Text zusätzlich durch Fotos oder Illustrationen unterstützt, sozusagen zum besseren Verständnis. Bei Ebooks die speziell für Anfänger geeignet sind, ist die Bebilderung besonders detailreich und Fachausdrücke werden umschrieben oder verständlich erklärt.

Es ist mir ein Anliegen, die Anleitung so knapp wie möglich, aber so ausführlich wie nötig zu machen, um einen besseren Überblick zu haben (spätestens ab 15 Seiten Nähanleitung wird es, denke ich, etwas unübersichtlich…) und man denkt man hat ein Grossprojekt vor sich, dabei ist es vielleicht nur eine Geldbörse mit Fächern.

So sind meine Ebooks aufgebaut:

  • Foto und Name des Modells, Angabe des Nählevels
  • Materialangaben
  • Zuschnitt
  • Nähanleitung Schritt für Schritt, erklärend dazu Fotos oder Illustrationen, wo es hilfreich ist
  • Schnitt

Hier kannst du dir Auszüge aus dem aktuellen Ebook „Beuteltasche aus Leder“ ansehen, um eine Vorstellung von meinen Ebooks zu bekommen: Beispielebook

Ich hoffe, mit diesem Beitrag Licht ins Dunkel gebracht zu haben und grüße Euch Herzlichst

Ingrid

PS: Die ersten Ebooks wurden mit der förmlicheren Sie-Anrede verfasst, das habe ich nach einiger Zeit in die persönlichere Du-Variante geändert. Fast alle Ebooks  sind schon umgeändert. Bitte nicht wundern, wenn du also noch auf eines mit der Anrede in „Sie“ stößt. Das war dann einfach noch nicht an der Reihe.

Schreibe einen Kommentar