Taschensewalong zur Tasche Bi_Bag – Teil 3

3. Tag Taschensewalong
Teil 3

Liebe(r) TaschennäherIn,

heute machen wir die Taschengriffe bzw. den Tragegurt fertig. Die Nähanleitung beschreibt zwei mögliche Varianten:

  • Tragevariante 1 – mit 2 kurzen Tragegriffen + verstellbarem Schultergurt
  • Tragevariante 2 – 2 mittellange Tragegriffe aus Gurtband

Variante 1 ist aufwendiger, bietet dafür aber auch mehr Möglichkeiten. Übrigens mußt Du den Schultergurt nicht abnehmbar machen. Man könnte ihn auch ohne Karabiner oder ganz ohne D-Ringe einfach fix an der Tasche befestigen. Zuerst machen wir aber den Kantenbeleg fertig:

 

Kantenbeleg arbeiten

TIPP: Es wäre zu überlegen, ob man den kompletten Kantenbeleg, BEVOR man ihn zusammennäht, mit einer Einlage beklebt. Es würde den Stoff an der Stelle der Griffe und des Gurtbandes verstärken. Ich habe das bei keiner meiner Taschen gemacht und bislang keine Probleme. Aber eine der Mitnäherinnen hat mir erzählt, dass bei ihr bei einer anderen Tasche aus Oilskin (es war wohl kein Dryoilskin) die Gurte ausgerissen sind.  Ich denke, das wäre eine gute Idee.

Schließe den Kantenbeleg zum Ring: Lege ihn rechts auf rechts und steppe die kurzen Seiten zusammen. Die Nahtzugaben bügelst Du auseinander.

Magnetverschluss oder Loxxverschluss

 

Der Magnetverschluss wird jetzt mittig am Beleg angebracht. Damit er gut hält, hinterklebe ihn auf beiden linken Seiten mit Vlieseline (falls Du das nicht ohnehin schon gemacht hast) und befestige ihn lt. Packungsanweisung.

Du hast Dich für einen Loxx-verschluss entschieden? Er wird lt. Packungsanweisung angebracht, wenn die Tasche fertig ist, weil er auch durch den Oberstoff durchgeschlagen wird und nicht nur durch den Beleg. Wem die Packungsanweisung zu dürftig ist: Eine schöne Anleitung hat Fräulein An für Snaply gemacht: https://magazin.snaply.de/gebrauchsanleitung-loxx-knoepfe-anbringen/

Ich habe mich diesmal für einen Loxxknopf entschieden, deswegen wird der Magnetknopf auf den folgenden Fotos nicht zu sehen sein.

 

Starten wir also mit der 1. Tragevariante:

Tragevariante 1

Die Tragegriffe aus Gurtband

Schneide 58 cm vom Gurtband ab und halbiere es. Wenn es aus Kunststoff ist, flamme die Enden vorsichtig mit einem Feuerzeug ab, dann franst nichts mehr (und reißt später womöglich aus). Baumwolle kannst Du mit Zick-Zack-Stich versäubern. Falte das Band zur Hälfte und steppe es mittig zusammen: Jeweils 6 cm bleiben zum Rand hin offen.

Achte darauf, dass der Beleg richtig vor Dir liegt. Die rechte Stoffseite brauchen wir nun außen, mit dem Tascheingriff oben.
Stecke die Tragegriffe mittig an die Markierung. Die Griffe weisen nach unten. Die Griffnaht weist zum Beleg. Innerhalb der Nahtzugabe feststeppen – am Besten mit Doppelnaht. Die Halterung für die Halbringe (restliches Gurtband halbiert) wird seitlich an die Belegoberkante gesteppt.

 

 

Stecke dazu kurzfristig auf Deinen Reißverschlussfuß um, fädle den Ring ein und steppe die Halterung wiederum innerhalb der Nahtzugabe doppelt fest.

 

Foto 1: Den Beleg (Nahtzugaben auseinanderpressen) rechts auf rechts an die Taschenoberkante stecken und mit Geradstich entlang der oberen Kante feststeppen. Im Bereich des Gurtbandes bitte doppelt hin- und hersteppen.

Foto 2: Biege den Beleg nach oben, die Nahtzugabe ebenfalls. Steppe den Beleg knappkantig an der Nahtzugabe fest.

So nun ist die Tasche bis auf das Futter und den Schultergurt fertig. Machen wir uns also an den Schultergurt:

Den Schultergurt nähen

Wenn Du einen Karabiner mit anderem Innenmaß als das empfohlene gekauft hast, ist es nötig beim Zuschnitt die Breite des Schultergurtes anzupassen. Bist Du sehr groß oder brauchst aus einem anderen Grund eventuell ein längeres Gurtband – bitte prüfe für alle Fälle nochmal die Länge des zugeschnittenen Streifens, indem Du ihn faltest und an die Tasche steckst. Jetzt könntest Du noch verlängern, z. B. um das Stück, dass später im Bereich des Mittelsteges doppelt liegt.

Schultergurt anfertigen Bügle die Nahtzugaben der Längs- und Querseiten nach links, falte den Gurt zur Hälfte und steppe die offene Seite knappkantig mit Geradstich zu. Die andere Längskante ebenfalls steppen und, wenn Du gerne steppst, setze noch 3 Stepplinien im gleichmäßigen Abstand (0,6 cm) dazwischen. Hier siehst Du gut, dass ich für den Oberfaden dickeres Steppgarn genommen habe. Der Unterfaden ist herkömmliches Nähgarn. Das erfordert öfteres Umfädeln. Um die Sache nicht  zu verkomplizieren, habe ich das in meinem Vorbereitungsbeitrag als Option vorgeschlagen (siehe unter welche Garnfarbe).

Zuerst den Schieber einfädeln, danach die Karabiner – an jedem Ende je einer.

Führe ein Ende durch den Mittelsteg des Schiebers und steppe es fest. Das noch offene Ende kannst Du entweder ca. 3 cm zur Gurtinnenseite biegen und feststeppen oder 7 cm zur Gurtinnenseite biegen und mit 2  oder 4 Metallnieten fixieren.

Das wär’s. Den Schultergurt einhängen und die Tasche schon mal ein bisschen rumtragen und glücklich sein <3.

Tragevariante 2

Die Länge der Trageriemen: Standardmässig sind 60 cm Gesamtlänge je Trageriemen vorgesehen. So ist es möglich, die Tasche sowohl über der Schulter, wie auch in der Hand zu tragen, ohne, dass sie am Boden schleift. Kleinere Frauen, sollten die Länge für sich überprüfen und den Gurt eventuell kürzen.

Das Ebook sieht ein einfaches Gurtband als Trageriemen vor. Wenn Du Zeit und Lust hast, kannst Du die Trageriemen nochmal verschönern, indem Du Lederpatches (Auch Snappap oder Kunstleder sind möglich) aufnähst. Das sieht dann z. B. so aus:

Taschengriff mit Lederpatch

Die Anleitung war eines meiner 1. Tutorials, schau mal hier: KLICK

Die Riemen legst Du mit den Enden an die obere Taschenkante (Position siehe Schnittmuster). Sie stehen 2 cm über den Rand. Steppe sie innerhalb der Nahtzugabe fest.

 

 

Stecke den Beleg rechts auf rechts an die obere Taschenkante und steppe ihn mit Geradstich fest. Bei den Trageriemen steppst Du mehrmals hin und her, um sie gut zu fixieren.

Klappe den Beleg nach oben und fixiere die Nahtzugaben durch knappkantiges Steppen am Beleg: Der Stepp ist nur von innen sichtbar und hält den Beleg in Position. Nähe die Enden der Gurtbänder (Trageriemen) an den Beleg, z. B. mit einem Kreuz, dass Du vorab mit Kreide bezeichnest. Biege den Beleg nach innen und bügle die Taschenkante flach.

Das wär’s bei Variante 2. Das ging doch ganz schnell, oder? Auftrag an Dich für heute: Die Tasche zumindest in der Wohnung schon etwas herumtragen und glücklich sein <3.

Jetzt wünsche ich Dir ein schönes Wochenende, bis Montag – da wird dann nur noch das Futter genäht.

Herzliche Grüße

Ingrid

Schnittmuster Tasche aus oilskin nähenDein Merkpin für Pinterest.

close

Sichere Dir ab sofort 20 % Einführungsrabatt für jedes neue Schnittmuster

Mein Newsletter enthält Informationen unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und zum Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

4 Antworten hinzugefügt

  1. Hallo Ingrid,
    ich habe eine Frage zu den Gurten: in meinem Komplettpaket von 1000stoff befindet sich Gurtband mit einer Gesamtlänge von 1.35 Sehe ich das richtig, dass ich damit nicht auskomme, wenn ich die Variante mit den kurzen Trageriemen und dem Schultergurt nähen möchte? Liebe Grüße, Martina

    • Ingrid 27. Mai 2019 Antworten

      Hallo Martina,
      bei der Variante 1 – sind nur die kurzen Tragegriffe + die Halterungen für die D-Ringe aus Gurtband. Der Schultertragegurt wird lt. Nähanleitung und Schnittmuster aus Oberstoff zugeschnitten. So wurde auch die Menge des Gurtbandes berechnet (+ etwas mehr, damit auch Variante 2 genäht werden kann). Also lautet die Antwort: Nein, das reicht nicht. Mit freundlichen Grüßen, Ingrid

  2. Coco Maurer 25. Mai 2019 Antworten

    Seit Chrissi, diese Tasche genäht hat, bin ich darum herumgeschlichen.

    Gestern endlich genäht ( atemberaubender Schnitt!)

    Heute wollte ich suchen, ob ich dir ein Bild schicken kann…mit der Hoffnung, dass dieses großartige Schnittmuster, evtl. mal in kleiner (Handtäschengröße) rauskommt.

    Um festzustellen, dass es GENAU JETZT einen Sew Along gab.

    So schön! Diese gerundete RV Tasche!!!

    Liebe Grüße

    Coco

    • Ingrid 26. Mai 2019 Antworten

      Liebe Coco, du machst mich glücklich. Danke für Deine Worte ☺️. Ingrid

Schreibe einen Kommentar